Tagespflege: ein zweites Zuhause

Auch im Alter möchten Sie gern weiterhin selbstständig in Ihren eigenen vier Wänden leben. Aber es gibt viele Gründe, eine Tagespflege zu besuchen: Sie ist eine gute Alternative zu einer stationären Einrichtung. Sie verbringen den Tag in netter Gesellschaft. Herzliches und qualifiziertes Personal kümmert sich um Sie und pflegende Angehörige werden entlastet. Neben Gemeinschaft, Anregungen und Aktivitäten bieten wir die Versorgung für den Tag. Alle pflegerischen und ärztlich angeordneten Leistungen werden erbracht.

Ein Tag in der Tagespflege

Wir betreuen unsere Gäste täglich von 8.00 bis 16.00 Uhr. Ein Fahrdienst holt Sie bei Bedarf direkt von zu Hause ab. Angekommen in der Tagespflege, gestalten wir gemeinsam mit Ihnen den Tag. Bei uns gibt es für alles einen festen Platz und eine feste Zeit. Das erleichtert die Orientierung und Eingewöhnung – schließlich sollen Sie sich hier wie zu Hause fühlen. Gemeinsam kochen und essen wir. Gruppenangebote wie Spiele, Ausflüge und zu den Jahreszeiten passende Aktivitäten bieten Abwechslung. Aber auch auf Ihre vertrauten Rituale – zum Beispiel das Lesen der Tageszeitung am Morgen – nehmen wir Rücksicht. Sie müssen auf nichts verzichten.
Je nach Bedarf können Sie an einem oder mehreren Tagen der Woche in unsere Tagespflege kommen – und auch ein „Probebesuch“ ist jederzeit möglich.

Unsere Tagespflege-Einrichtungen