Pflegediakonie Seniorenzentrum Pinneberg

Seniorenzentrum Pinneberg

Rockvillestraße 2 | 25421 Pinneberg

Tagespflege: Jutta Bornholdt

Telefon: 04101 855 74 40

Fax: 04101 855 74 99

E-Mail: pinneberg@pflegediakonie.de

Demenz-WG: Doris Kelbert

Telefon: 04101 855 74 55

Fax: 04101 855 74 99

E-Mail: pinneberg@pflegediakonie.de

Ambulante Pflege: Jutta Bornholdt

Telefon: 04101 855 74 74

Fax: 04101 855 74 99

E-Mail: pinneberg@pflegediakonie.de



Seniorenzentrum Pinneberg

Tagespflege

Ein zweites Zuhause für den Tag bietet die Tagespflege Pinneberg: An den Vor- und Nachmittagen befinden sich die Gäste bestens betreut in fröhlicher Gemeinschaft. Abends und nachts sind sie in ihrem eigenen vertrauten Zuhause. Dieses Pflegekonzept erhält nicht nur die Eigenständigkeit der Pflegebedürftigen, es entlastet auch pflegende Angehörige und schafft wertvolle Freiräume.

In der Tagespflege gibt es für alles einen festen Platz und eine feste Zeit. Das erleichtert die Orientierung und Eingewöhnung – und die Gäste fühlen sich schnell wie zu Hause. Gemeinsam wird gekocht und gegessen. Gruppenangebote wie Spiele, Ausflüge und zu den Jahreszeiten passende Aktivitäten bieten Abwechslung. Doch auch auf vertraute Rituale, wie beispielweise das Zeitungslesen am Morgen, muss niemand verzichten.

Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz

Menschen mit Demenz haben besondere Bedürfnisse und benötigen individuelle Betreuung. In der ambulant betreuten Wohngemeinschaft können bis zu zwölf Menschen mit Demenz leben. Jeder hat sein eigenes Zimmer mit Bad, das Gemeinschaftsleben findet im gemütlichen Wohnzimmer, im großzügigen Küchenbereich und im Garten statt. In einer familienähnlichen Atmosphäre finden die Bewohner Geborgenheit. Wer Ruhe braucht, zieht sich in sein eigenes Zimmer zurück. Wem nach Gemeinschaft ist, der nimmt an Spaziergängen, Ausflügen, Bastelnachmittagen, Spielerunden und vielen weiteren Angeboten teil. Immer nach dem Motto: So eigenständig wie möglich, so viel Unterstützung wie nötig.

Ambulante Pflege

40 Pflegekräfte arbeiten in der Diakoniestation, die sich auf die beiden Standorte Pinneberg und Kummerfeld verteilt. Das große Team versorgt Pflegekunden in Pinneberg, Borstel-Hohenraden, Prisdorf, Halstenbek und Umgebung - und es vereint Fachkompetenzen wie Palliativpflege, Kinaesthetics, Praxisanleiter und vieles mehr.

Leistungen im Seniorenzentrum Pinneberg

Grundpflege

Zur Grundpflege gehört eine umfassende Körperpflege, das An- und Auskleiden sowie die Mobilisation. Hierfür sind viele unserer Pflegekräfte ausgebildet in Kinaesthetics, einer Methode, die die Bewegungsressourcen des Patienten optimal nutzt.

Vermittlung von Dienstleistungen

Fußpflege, Friseur, Krankengymnastik, Essen auf Rädern, Beschaffung von Pflegehilfsmitteln und mehr: Wir vermitteln Ihnen die Dienste, die Sie benötigen.

Palliativpflege

Wir begleiten Schwerkranke und Sterbende in ihrer letzten Lebensphase. Angehörigen bieten wir Unterstützung und Beratung.

Tag und Nacht erreichbar

An sieben Tagen in der Woche sind wir rund um die Uhr erreichbar. Zusätzliche Sicherheit im Notfall bietet ein Hausnotruf-System.

Pflegeberatung

Sie möchten einen Pflegegrad für sich selbst oder einen Angehörigen beantragen? Unsere Pflegeberatung informiert Sie gern zu Anträgen, Finanzierungsmöglichkeiten, zur Schulung pflegender Angehöriger und zur Wohnraumanpassung. Erfolgt die Pflege durch Angehörige, geben wir Ihnen bei regelmäßigen Beratungsbesuchen Hilfestellung und Unterstützung. Die Kosten übernimmt die Pflegekasse.

Familienbegleitung

Wir unterstützen Familien in schwierigen Lebenslagen. Wenn bei Kindern unter 12 Jahren die Betreuungsperson ausfällt, können wir Ihnen nach Absprache mit Ihrer Krankenkasse eine Haushaltshilfe stellen.

Alltagsbegleitung

Unsere Alltagsbegleiter kommen zum Klönen oder Kartenspielen zu Ihnen nach Hause. Sie helfen Ihnen beim Einkaufen und begleiten Sie zum Arzt, bei Behördengängen oder in die Kirche.

Verhinderungspflege

Auch pflegende Angehörige brauchen einmal Urlaub oder werden krank. Im Zeitraum der Verhinderung sind wir für Sie da.

Haushaltshilfe

Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen Ihren Haushalt nicht selbst weiterführen können, haben Sie als gesetzlich Versicherter unter gewissen Voraussetzungen Anspruch auf eine Haushaltshilfe. Wir beraten Sie dazu gern.

Behandlungspflege

Medikamentenüberwachung, Wundversorgung und andere medizinische Maßnahmen: Wenn Ihr Arzt Ihnen etwas verordnet, kümmern wir uns um die fachgerechte Behandlung.