Rendsburg Wohngemeinschaft Holsteiner Straße

Zur Standortübersicht                                                             

An diesem Standort finden Sie: Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz 

Wohngemeinschaft Holsteiner Straße

Holsteiner Straße 24 | 24768 Rendsburg
Telefon: 04331 43 57 00
Fax: 04331 43 57 02
E-mail: otto@pflegediakonie.de

INFOS ZUM HERUNTERLADEN UND AUSDRUCKEN (PDF)

KONTAKT HERUNTERLADEN (VCF)

Wohnen in Gemeinschaft

Mitten in der Rendsburger Fußgängerzone liegt die Wohngemeinschaft Holsteiner Straße. Hier können Sie, gemeinsam mit 11 weiteren Mieterinnen und Mietern, trotz Demenz ein eigenständiges Leben führen. Gleichzeitig erfahren Sie in Ihrem neuen Zuhause Sicherheit und Fürsorge. 

Ausstattung & Lage

Die zwölf, zwischen 28 - 57 m2 großen, Appartements bestehen aus 1 - 2 Zimmerm mit eigenem Badezimmer. Die gesamte Wohngemeinschaft ist barrierefrei und verfügt über einen Fahrstuhl. Ihren persönlichen Wohnraum gestalten Sie mit Ihren eigenen Möbeln. Für gemeinschaftliche Aktivitäten stehen der Wohngemeinschaft nicht nur Wohn- Ess- und Hauswirtschaftsräume zur Verfügung, sondern auch ein Garten. Durch die zentrale Lage sind nicht nur Innenstadt, sondern auch Arztpraxen, Parks, Wasser und Museen fußläufig erreichbar. 

Unsere Alltagsgestaltung orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen der Mieterinnen und Mieter. Wer möchte, kann zum Beispiel mittwochs und samstags mit den Betreuungskräften auf den Wochenmarkt gehen, am Wocheneinkauf teilnehmen oder sich anderweitig in den Haushalt einbringen. 

 

Betreuung & Pflege 

Täglich von 7.00 - 22.00 Uhr sind Betreuungskräfte vor Ort. Sie strukturieren und gestalten den Tag und unterstützen die Mieterinnen und Mieter im Alltag. Zusätzlich schaut in der Nacht die ambulante Nachtwache 2-3 Mal nach dem Rechten. Die individuell benötigte Pflege erbringt die Diakoniestation Rendsburg. Natürlich sind auch die Angehörigen eng in das WG-Leben eingebunden, sowohl in den Alltag als auch in die Organisation von Sommerfesten etc. Mit Ärzten vor Ort besteht eine gute Vernetzung. 

Unseren Alltag passen wir an die individuellen Bedürfnisse der Mieterinnen und Mieter an. Wer möchte, kann zum Beispiel mittwochs und samstags mit den Betreuungskräften auf den Wochenmarkt gehen, am Wocheneinkauf teilnehmen oder sich anderweitig in den Haushalt einbringen. Auch bei der Auswahl und Zubereitung der Mahlzeiten darf sich die Wohngemeinschaft einbringen - und selbstverständlich darf sich jede*r Mieter*in zum Geburtstag das Lieblingsessen wünschen. 

Senden Sie uns eine Nachricht!

Kontaktformular

* Pflichtfelder